Welpenkurs, Junghundekurs, Erziehungskurs

      Ihre Hundeschule für Landsberg und Umgebung!

Mobile Hundeschule Landsberg, Geltedorf und Umgebung

Mit meiner Hundeschule habe ich mich auf Welpen und Junghunde spezialisiert!

 

Unser Trainingsgelände ist unter anderem auch die heimische und alltägliche Umgebung, Hundeschule am Hundeplatz und ab Junghundekurs auch an unterschiedlichen Orten. Hundetraining Landsberg, Geltendorf und Umgebung.

Die Kurse sind ideal für jeden, der Kenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Hundetraining erlernen, und/oder erweitern möchte. 

Ich möchte Ihnen die Feinheiten beibringen, auf die es ankommt.

Mit verschiedenen Trainingsplänen werden theoretische und praktische Erfahrungen vermittelt, um die bestmögliche Beziehung aufzubauen.

Sie erhalten bei mir ein sogenanntes „Vollcoaching“, das heißt, auch während der Pausen zwischen den Terminen bleiben wir ständig in Verbindung, um Sie und Ihren Hund auf dem Weg zum perfekten Begleiter zu unterstützen.

Preise:

Hundetraining in Gruppen je Stunde 20,00 Euro

Social Walks (Lernspaziergang) je 15.-

Einzeltraining  je Stunde 65,00 Euro

Welpenkurs Landsberg und Umgebung

 

Welpengruppe/Welpenkurs  -auf dem Hundeplatz 

Die ersten Wochen des Hundes sind wegweisend für ein ganzes Leben!

Meine Inhalte:

Wie biete ich Schutz
• Grundlagen des Lernverhaltens
• Aufbau des Rückrufsignals
• Aufbau der Leinenführigkeit
• Duldungs- und Vertrauensübungen
• Pausensignal
• Motorik

Und so gehen wir im Welpentraining vor:

• Freispiel und Übungen im Wechsel
• Hilfreiche Tipps für den Alltag
• Gezielte Pausen in den Welpenstunden für die Hunde
• Wöchentliche Email mit den Inhalten und einer Lernzielkontrolle der letzten Stunde

 

  • Dauer: 8 x 60 Minuten ( 8 Wochen )

  • Gruppengröße: max 6 Hunde

  • Alter: 8 - 18 Wochen
  • Kosten: 160.

 

Junghundekurs, Hundeschule Landsberg und Umgebung

Junghundekurs 1 und 2:

Jetzt beginnt Ihre Fellnase wahrscheinlich schon damit, ein paar Dinge zu hinterfragen und wird evtl. einen anderen Plan als Sie haben. Darauf gehen wir gezielt im Junghundekurs 1 ein.

Plötzlich bunte Glitzerknete im Kopf und alles bisher Erlernte, scheint wie weggeblasen - wir haben es mit dem Pubertier zu tun :-) Jetzt heißt es konsequent dranbleiben und im Junghundekurs 2 zu festigen, bevor es dann in den Erziehungskurs gehen könnte.

Dem Ziel zum Traumhund steht nichts mehr im Wege.

Bindung ist mein Rezept. 

 

In diesem Kurs trainieren wir:

  • Leinenführigkeit 

  • Rückruf 

  • Wie bleibe ich spannend für meinen Hund 

  • Begrüßungssituationen

  • Ausarbeiten des „Pause Signals“ auch unter Ablenkung

  • Training der Impulskontrolle

  • Begegnungstraining

  • Sitz, Platz unter Ablenkung 

  • Abbruch von Fehlverhalten

Und so gehen wir in der Junghundeschule vor:

  • Einzelne Übungen im Wechsel mit Gruppenarbeiten 

  • Individuelle Beratung der einzelnen Teams 

  • Präsentation zahlreicher Ideen und Trainingstipps 

  • Unterstützung bei der Entwicklung eigener Ideen

  • Da Hunde kontextabhängig lernen, findet das Hundetraining auch mal an verschiedenen Standorten statt.

     

  • Dauer: 8 Wochen à 60 Minuten

  • Gruppengröße: max 8 Hunde

  • Wo: Hundeplatz, oder die  Treffpunkte werden immer vor den Stunden und nach gemeinsamer Absprache bekanntgegeben.

  • Kosten: 160.-

Social Walk, Lernspaziergang

Social walk/ Lernspaziergang

Unter "social walk" versteht man einen Trainingsspaziergang in der Gruppe, bei dem man sozial unsicheren oder ungeübten Hunden die Möglichkeit gibt, sich in Anwesenheit anderer Hunde und/oder Menschen zu entspannen und zu lernen adäquates Verhalten zu zeigen.

 

Der social walk ist besonders für Hunde geeignet,

  • die unsicher im Umgang mit Artgenossen und/oder Menschen sind.

  • die anderen Hunden gegenüber unverträglich oder leinenaggressiv sind.

  • die den Anblick anderer Hunde ausschließlich mit Spiel und Spaß verknüpft haben und sich deshalb bei deren Anwesenheit kaum mehr beruhigen können und nicht mehr ansprechbar sind.

  • oder einfach für Menschen, die gerne in einer geführten Gruppe spazierengehen wollen.

 

Wo: Treffpunkte werden immer vor den Stunden und nach gemeinsamer Absprache bekanntgegeben.

 

Anti Giftköder Kurs

Anti-Giftköder-Training

 

Themen im Anti-Giftködertraining

  • Rechtzeitiges Stoppen vor dem Futter

  • Rückruftraining von Fressbarem weg (wenn wir das Fressbare rechtzeitig sehen)

  • Aufbau eines Anzeigeverhaltens (für den Fall, dass wir das Fressbare mal nicht rechtzeitig sehen)

  • Ein bombenfestes Aus-Signal

  • Kontrolliertes Öffnen des Hundemauls im Notfall

Nach jeder Stunde gibt es ein Handout zum Thema, als Mail zum Nachlesen und Üben von mir.

 

Dauer: 10 Wochen

Kosten: insg. 180.-